Kulturama -DETAILSOFPROJECT

Von Menschen und Biestern

Das Theaterprojekt des Lënster Lycée beantragte bei ihrem groß angelegten Vorhaben Kulturama-Mittel, um mit 2 Künstlern zuammenarbeiten zu können. Das Projekt setzte sich wie folgt zusammen:

Die Schüler schreiben gemeinsam mit den Lehrern den Roman von William Golding „Der Herr der Fliegen“ in ein Theaterstück um. Dabei haben sich im Laufe der Arbeit sowohl das Setting als auch die Figuren des Originals verändert, da sie von vielen Schülern als unzeitgemäß empfunden wurden. Die Arbeit an dem Stück erlaubt es den Schülern, Texte zu verinnerlichen, zu verarbeiten und ihrem Lebensraum anzupassen. Der freie Umgang mit der Literatur führt dazu, dass das Interesse der Schüler für die Literatur geweckt wird, weil sie erkennen, dass sich ihre Lebenswirklichkeit auch in den Texten spiegeln kann. Parallel erlaubt es die Probenarbeit den Schülern sich schrittweise mit den einzelnen Figuren zu identifizieren und sich in sie hineinzufühlen. Die Proben beinhalten auch den Dreh verschiedener Filmsequenzen, die anschließend in den Ablauf des Stücks eingebaut werden. Hubert Brand, der Kameramann, der das Filmen dieser Sequenzen übernimmt, wird den Schülern die Grundsätze des Filmdrehs und der damit verbundenen Schnittarbeit und Filmmontage beibringen. So erkennen die Schüler, dass die Schauspielmethode des Theaters sich in manchen Punkten von der Schauspielarbeit vor der Kamera unterscheidet. Die Schüler sollen ferner erkennen, dass die Arbeit für ein Theaterstück bzw. für einen Film viele verschiedene Aspekte zusammenbringt. Dabei gebührt der Musik ein besonderer Interessenspunkt. Sie kann Situationen und Emotionen auf der Bühne/Leinwand verstärken, Atmosphäre erzeugen etc... Christophe Reitz wird mit den Schülern gemeinsam u.a. durch Samples, mit elektronischer Musik und anderen Instrumenten einen „Soundtrack“ für das Stück herstellen, der nicht nur die Atmosphäre, sondern auch seinen Zusammenhalt spiegelt und seinen Aufbau dramatisch verstärkt Somit wird den Schülern die Möglichkeit gegeben, sich mit mehreren Theatermedien gleichzeitig zu befassen und auszudrücken.

 

Unter diesem Link ist der Trailer der Produktion zu finden: https://vimeo.com/336309568

 

 

Image of Institution

ARTIST(EN)

Hubrecht BRAND
Chris REITZ